DIHK veröffentlicht Konjunkturumfrage Herbst 2012

24.10.12

Am Dienstag 23 Oktober hat der DIHK die Ergebnisse der jüngsten Konjunkturumfrage der IHK-Organisation veröffentlicht. Die bundesweiten Ergebnisse haben wir auch in diesem Jahr mit Mitarbeitern der Bundesministerien und des Kanzleramtes diskutiert.  

Beigefügt erhalten Sie die Auswertung (63 S.), die DIHK-Prognose (1 S.), das Pressestatement (5 S.), die Konjunkturflyer auf Deutsch und Englisch (je 2 S.) sowie vier erläuternde Grafiken zur Pressekonferenz (4 S.).

Das wichtigste in Kürze:

  • Angesichts eines schwierigen Umfelds schrauben die Unternehmen ihre Erwartungen weiter zurück. Für 2013 erwartet der DIHK ein wirtschaftliches Wachstum von 0,7 Prozent (2012: 1,0 Prozent). Damit vermeidet Deutschland auch im nächsten Jahr zumindest eine Rezession.
  • Der Beschäftigungsaufbau setzt sich fort. Die Unternehmen wollen weiter einstellen, wenn auch in geringerem Umfang. Der DIHK rechnet für 2013 mit 180.000 neuen Stellen (2012: 480.000).

Mehr info